Skip to content

Hamburger Jung im Wienerwald - Ein Brahms-Portrait

Go to event page
Dass der aus einfachen Verhältnissen im Hamburger Gängeviertel geborene Johannes Brahms zu einem der bedeutendsten Komponisten werden sollte, war kaum abzusehen. Zwar erwies er sich als hochmusikalisch und trat mit 15 zum ersten Mal vor Hamburger Publikum auf, doch ohne das Künstlerpaar Robert und Clara Schumann hätte er sich vermutlich viel mühsamer hoch kämpfen müssen. Geleitet von Matthias Irrgang.